Projekte und Referenzen

Heute hat sich PS Pumpen Strebe einen internationalen Ruf als Innovationsmotor und Problemlöser im Bereich Nutzung regenerativer Energien erarbeitet. Das Unternehmen ist stark in der Forschung tätig und setzt anspruchsvolle Projekte um. Hierzu zählen:

  • ZIM-Projekt: Vom Wirtschaftsministerium gefördertes Versuchsprojekt zur Leistungsvermessung von neuen Edelstahlrohrkollektoren als Speichersonden (Solarthermiewärmepumpe und Edelstahlsonde) in Zusammenarbeit mit der Universität Rostock.
  • Netzwerk NEMO "Seepower": bisher größte Untersuchung der Möglichkeit der „Wärmegewinnung aus Stillgewässern“, der Gewinnung von Energie aus Flachseen in Berlin und Brandenburg. Gefördert durch das Bundeswirtschaftsministerium für Wirtschaft und Technologien.
  • ZIM Projekt 01 HSGW Uni Rostock
    ZIM Projekt 01 HSGW Uni Rostock
  • ZIM Projekt 02 HSGW Sondenprüfstand
    ZIM Projekt 02 HSGW Sondenprüfstand
  • E.ON Irschingen  30kW
    E.ON Irschingen 30kW
  • Gaimersheim U-Sonde aus Edelstahl 62 kW
    Gaimersheim U-Sonde aus Edelstahl 62 kW

Die Entstehung der Firma Pumpen Strebe

Von Jürgen Strebe am 02.03.1998 in Wusterhusen in Mecklenburg-Vorpommern gegründet, entwickelt Pumpen Strebe neue technische Lösungen rund um regenerative Energien. Getrieben von dem Ziel, natürliche Energieströme zu verstehen und nutzbar zu machen, kommt Jürgen Strebe zu dem Schluss: Die Wärmepumpentechnik ist die ideale Technik, um regenerative Energie effizient zu nutzen. Der oberflächennahe Erdbereich ist ein Energiespeicher. Unser Oberflächenwasser Flüsse und Seen und der erste Wasserleiter im Erdboden sind eine große Energiequelle. Mit ihnen können Gebäude beheizt und Kühllasten abgeführt werden.

2006: Die Firma Pumpen Strebe expandiert erfolgreich, begründet in zwei elementaren Innovationen:
Der Koaxial Sonde aus Edelstahl und der Edelstahl U - Sonde. Beide Sondentypen sind Speichersonden für Wärmepumpen und erfüllen alle Anforderungen zur Nutzung von Hydrothermie. Der in beiden Typen verbaute Leistungsverstärker, eine Strömungsschraube im Edelstahlrohr und der Venturi Effekt in der Innenrohrtechnik sind in der Lage, alle Anforderungen der Gebäudetechnik zu erfüllen.

Wissenschaftlicher Forscherdrang

Jürgen Strebe, Gründer und Geschäftsführer der PS Pumpen Strebe ist Erfinder und sieht sich selbst in der Forscher-Tradition von Viktor Schauberger.
Viktor Schauberges geniale Entdeckungen ist erst der Anfang, vorhandene Naturenergien zu erkennen, sie nicht zu verbiegen und sorgsam zum Wohle aller zu Nutzen.

Nach dem Erfolg der letzten Innovationen stellt sich Jürgen Strebe weiter neuen Herausforderungen. Sein jüngstes Forschungsvorhaben: Alphawasser: ein Frostschutzmittel mit Wasserklasse Null.

Sie möchten weitere Informationen über PS Pumpen Strebe? Dann rufen Sie uns an oder schreiben Sie uns eine Mail über unser Kontaktformular. Wir freuen uns auf Sie.